Projekte Physik

Das fallende Aprikosenmarmeladenbrot

Warum fällt ein Marmeladenbrot immer auf die Marmeladenseite, wenn es vom Tisch fällt? Wir untersuchen verschiedene Faktoren, um eine Antwort auf diese Frage zu finden.

Unsere Versuchsreihe starten wir für:

- verschiedene Tischhöhen, 5 Stufen (76 - 88 cm)

- verschiedene Geschwindigkeiten, 3 Stufen (5 - 9 V)

- runde und eckige Tischkantenformen

- Lage des Brotes längs oder quer - mit und ohne Marmelade.

Dazu bauten wir einen Herunterschiebe-Roboter um verschiedene Geschwindigkeiten hinzubekommen, die aber bei unterschiedlichen anderen Faktoren gleich sind.

Forscher: | Leon Braunegger | Emma Heck |
Fachgebiet: Physik
Regionalwettbewerb: München-Süd

Aktuelles

    Neben Jugend forscht zeigen auch die jüngeren SchülerInnen (bis 14 Jahren) im Wettbewerb Schüler experimentieren ab sofort, was sie in den letzten...

    Weiterlesen

      Insgesamt haben sich 6.504 Schüler (bis inkl. 14 Jahren) in Deutschland mit einem Projekt bei „Schüler experimentieren“ beworben. Die meisten...

      Weiterlesen