Projekte Mathematik / Informatik

Samuel Meyer

Name: Samuel Meyer
Alter: 14
Schule: Katharinen-Gymnasium Ingolstadt, Ingolstadt
Wohnort: Ingolstadt
Fachgebiet: Mathematik / Informatik
Regionalwettbewerb: Augsburg
Thema:

Entwicklung verschiedener Algorithmen und einer KI für das Spiel "Schiffe Versenken"

Projektbeschreibung

Zentrum dieses Projekts ist das Gesellschaftsspiel "Schiffe Versenken", für das eine Reihe von Programmen geschrieben wurde.

Diese lassen sich bisher in zwei Klassen unterteilen: Zum einen die, in denen verschiedene Schießalgorithmen auf einem zufällig generierten Spielfeld spielen und die Spiele automatisiert ausgewertet und verglichen werden; Zum anderen die, anhand derer eine künstliche Intelligenz (KI) lernt, die Schiffe so zu setzen, dass sie gegen einen bestimmten Algorithmus möglichst viele Züge durchhält, bis alle ihrer Schiffe versenkt sind.

Auf den bereits gespielten Feldern sind nach einiger Zeit Muster zu erkennen, nach denen die KI ihre Schiffe legt. Für die Programme wurden die Programmiersprachen Java und Processing und die Entwicklungsumgebung eclipse verwendet.

Aktuelles

    Neben Jugend forscht zeigen auch die jüngeren SchülerInnen (bis 14 Jahren) im Wettbewerb Schüler experimentieren ab sofort, was sie in den letzten...

    Weiterlesen

      Insgesamt haben sich 6.504 Schüler (bis inkl. 14 Jahren) in Deutschland mit einem Projekt bei „Schüler experimentieren“ beworben. Die meisten...

      Weiterlesen