Projekte Geo- und Raumwissenschaften

Eva Seidl

Name: Eva Seidl
Alter: 11
Schule: Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium, Aschaffenburg
Wohnort: Aschaffenburg
Fachgebiet: Geo- und Raumwissenschaften
Regionalwettbewerb: Unterfranken
Thema:

Echt oder unecht? - Wie man selbst Fossilien genauer bestimmen kann

Projektbeschreibung

Fossilien haben uns schon sehr lange interessiert, sodass wir welche geschenkt bekamen bzw. selbst gekauft oder auch gefunden haben. Doch um welche Fossilien handelt es sich dabei? Wie alt könnten sie sein? Sind sie auch wirklich echt? Diesen Fragen sind wir mithilfe von vielen Büchern, dem Internet und Experten nachgegangen.

Außerdem führten wir verschiedene Tests durch, zum Beispiel einen Kalksteintest. Für unsere Untersuchungen verwendeten wir ebenfalls ein USBMikroskop sowie vergrößerte Fotos der Fossilien. Weiterhin fertigten wir noch selbst Abdrücke an, um genauer zu verstehen, wie diese entstehen. Bei unseren Forschungen lernten wir, dass die bestimmung von Fossilien keine einfache Angelegenheit ist. Selbst Experten haben dabei manchmal Schwierigkeiten.

Aktuelles

    Neben Jugend forscht zeigen auch die jüngeren SchülerInnen (bis 14 Jahren) im Wettbewerb Schüler experimentieren ab sofort, was sie in den letzten...

    Weiterlesen

      Insgesamt haben sich 6.504 Schüler (bis inkl. 14 Jahren) in Deutschland mit einem Projekt bei „Schüler experimentieren“ beworben. Die meisten...

      Weiterlesen