Projekte Chemie

Weichmacher, aber natürlich!

Es fällt sehr stark auf, dass z.B. in der Schule überwiegend Plastikflaschen mitgebracht werden. Diese bestehen meistens aus Plastik, das leicht einzudrücken ist. Diesen Effekt erreicht die Industrie mit chemischen Weichmachern, die der Umwelt schaden und gesundheitsschädlich sind.

Wir versuchen natürliche Abhilfen zu finden. Diese testen wir an Stärkefolien die wir selber herstellen. Unser Ziel ist es, einen flexiblen Kunststoff zu erzeugen der aus nachwachsenden Rohstoffen besteht, für die Gesundheit unbedenklich und somit umweltfreundlich ist.

Forscher: | Anton Oberle | Luis Barfuss |
Fachgebiet: Chemie
Regionalwettbewerb: Mittelfranken