Projekte Technik

Klimatische Überwachung eines geschlossenen Ökosystems

Unser technisch orientiertes Projekt besteht aus einem mit verschiedensten Sensoren überwachten Terrarium, welches luftdicht isoliert ein abgeschlossenes Ökosystem nachahmen soll. Die dabei aufgezeichneten Messwerte stellen wir in einem Diagramm dar und deuten diese im Zusammenhang mit den optischen (qualitativen) Beobachtungen im Rahmen der langzeitigen Isolation. Zudem sehen wir ebenfalls interessante und durchaus praktische Weiterführungen für unser Projekt. Beispielsweise planen wir bereits an einem Terrarium mit (automatisch) regulierbaren Klimaparametern um für Pflanzen eine "perfekte" Umwelt zu schaffen (Dies wird wahrscheinlich nicht bis zum Landeswettbewerb umgesetzt). Mehr zu dem Thema finden sie in Form unserer schriftlichen Arbeit.

Forscher: | Robin Dorst | Vladimir Yankelevich |
Fachgebiet: Technik
Regionalwettbewerb: München-Süd

Aktuelles

Über 2000 Anmeldungen für Jugend forscht und Schüler experimentieren bedeuten auch in diesem Jahr: Bayern ist im Bundesvergleich die Nummer 1 das...

Weiterlesen

Wer 2019 bei der 54. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30....

Weiterlesen