Projekte Chemie

Entwicklung von Low-Cost-Spektralphotomerter für den Einsatz im Anfängerunterricht

Käufliche Spektralphotometer sind im Normalfall sehr teuer, weshalb man als Schüler im Unterricht nie mit einem solchen Gerät experimentieren darf.

So stellte sich die Frage, ob man nicht ein kostengünstiges Photometer entwerfen könne, das dann jeder Schüler im Unterricht nachbauen kann, um praktische Erfahrungen zu sammeln.

Deshalb entwickelten wir ein Low-Cost-Spektralphotometer.

Forscher: | Felix Schindler | David Haney | Eric Böller |
Fachgebiet: Chemie
Regionalwettbewerb: Augsburg

Aktuelles

In der kommenden Woche beginnen die Wettbewerbe der 54. Runde von Jugend forscht. Die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler präsentieren...

Weiterlesen

Über 2000 Anmeldungen für Jugend forscht und Schüler experimentieren bedeuten auch in diesem Jahr: Bayern ist im Bundesvergleich die Nummer 1 das...

Weiterlesen