Projekte Biologie

Doim Sublime

Doim SUBLIME – Das ultimative, selbstregulierende Nest für Ameisen - Da immer mehr Ameisenarten (sowohl einheimische als auch tropische) privat oder in Schulen zu Anschauungszwecken gehalten werden, möchte ich diesen Haltern ihr sehr interessantes Hobby etwas erleichtern.
Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung mit Insekten weiß ich, dass es schwierig ist, für jede Art ein geeignetes Nest zu finden. Jede Gattung benötigt eine andere Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Daher habe ich ein Nest entwickelt, das diese Umstände regulieren kann. Mithilfe eines Raspberry Pi Mini Computers, eines Feuchte- und Temperatursensors und eines von mir entworfenen naturgetreuen Nestes aus dem 3D Drucker möchte ich via Ultraschallvernebler und Heizmatte die verschiedenen Parameter regulieren. Das Doim SUBLIME soll Tierfreunden und Lehrkräften eine einfache und artgerechte Haltung ihrer Anschauungsobjekte (privat oder im Biologieunterricht) ermöglichen.

Diese Technik könnte ebenso für andere wirbellose Gattungen wie z.B. Phasmiden, Gottesanbeterinnen oder Termiten angewendet werden. Des Weiteren wäre meine Technik für Futtertierzuchten effektiv und einsetzbar. Mit einer von mir programmierten App könnte man über das Smartphone den Mini-Computer steuern und die Parameter manuell eingeben.

Forscher: | Dominik Doll |
Fachgebiet: Biologie
Regionalwettbewerb: München-Süd

Aktuelles

Über 2000 Anmeldungen für Jugend forscht und Schüler experimentieren bedeuten auch in diesem Jahr: Bayern ist im Bundesvergleich die Nummer 1 das...

Weiterlesen

Wer 2019 bei der 54. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30....

Weiterlesen