Projekte Biologie

Biologische Untersuchungen, neue Verfahren und Screening nach optimierten, energieliefernden Algen als Energiequelle der Zukunft zur Lösung der fossilen Energieproblematik

Algen brauchen keinen Humus, wenig Dünger, keine Pestizide und können überall in Behältern (Biophotoreaktoren) wachsen und liefern auf geringstem Raum kostengünstig aus Licht eine viel höhere Biomasse als jeder Feldanbau. Ölhaltige Algenarten wie z.B. Euglena gracilis sind essbar, als Kosmetikzusatz...

| Leopold Zaitz |

Zum Projekt >>

BODEN belastet vs. unbelastet - Was ist den Pflanzen lieber?

In meinem Projekt habe ich unterschiedliche Pflanzenarten in zwei verschiedenen Erdproben angebaut. Eine davon wurde dem geschädigten Boden aus dem Hochwassergebiet in Simbach am Inn entnommen. Die andere ist eine gewöhnliche Pflanzenerde aus dem Baumarkt. Angebaut wurden Tomaten, Schnittlauch,...

| Ellen Slenko |

Zum Projekt >>

Das Geheimnis um den Blutbrunnen am SKG

Unser Ziel war es, die rätselhafte Rotfärbung unseres Schulbrunnens aufzuklären. Hierzu starteten wir mit Internet- und Literaturrecherchen, um uns zunächst einen Überblick zu verschaffen. Eisenhaltige Ausfällungen konnten wir durch eine chemische Analyse als Ursache ausschließen. Mit Hilfe von...

| Stefanie Tröbelsberger | Valentina Brückner |

Zum Projekt >>

Die Flora im Mindeltal bei Thannhausen

Im Lauf des Jahres 2017 habe ich von Mai bis Dezember im Mindeltal südlich von Thannhausen sowohl krautige als auch gehölzartige Pflanzen gesammelt, bestimmt, gezeichnet und fotographiert.
Insgesamt konnte ich damit 318 Arten nachweisen. Ich untersuchte mit Hilfe von Datenbanken die ursprüngliche...

| Dominik Kanzler |

Zum Projekt >>

Doim Sublime

Doim SUBLIME – Das ultimative, selbstregulierende Nest für Ameisen - Da immer mehr Ameisenarten (sowohl einheimische als auch tropische) privat oder in Schulen zu Anschauungszwecken gehalten werden, möchte ich diesen Haltern ihr sehr interessantes Hobby etwas erleichtern.
Aufgrund meiner langjährigen...

| Dominik Doll |

Zum Projekt >>

Heiße Vögel, coole Eier

Wir haben einen Vogelnistkasten mit einer Webcam und Sensoren ausgestattet, um herauszufinden, wie es der Vogel schafft, die Eier über einen längeren Zeitraum abzulegen, die Jungen aber fast gleichzeitig schlüpfen. Unsere Vermutung war, dass der Vogel erst richtig anfängt zu heizen, wenn alle Eier...

| Lukas Muthsam | Laura Muthsam |

Zum Projekt >>

HomeScope - Interaktiv und digital mikroskopieren mit dem Smartphone

Mit Smartphones kann man schon lange nicht mehr nur telefonieren, im Gegenteil, andere Funktionen wie die der Kamera sind zunehmend wichtiger. Immer bessere Kameras ermöglichen immer bessere Fotos.

So waren wir auch von einem Internetartikel,ein sogenanntes „Handymikroskop“, begeistert. Wir haben...

| Tim Adler | Noah Köhler |

Zum Projekt >>

Keimschleuder Küchenschwamm

Keimschleuder Küchenschwamm: Laut einer Studie befinden sich in gebrauchten Küchenschwämmen jede Menge Bakterien.
Wir wollten wissen: Hängt die Bakterienmenge vom Material des Schwammes ab? Spielt das Spülmittel eine Rolle? Genügt vielleicht auch nur Wasser? Hat die "Lagerung" zwischen den...

| Viktoria Köppl | Simon Köppl |

Zum Projekt >>

Keimung von Ginkgosamen unter verschiedenen Bedingungen

Wir sind Mitglieder der Schulgartengruppe unserer Schule. Da im Garten hinter dem Schulhaus zwei alte Ginkgos (Ginkgo biloba) stehen, ist dieser Baum sozusagen zum „Wahrzeichen“ unserer Schule geworden. Daher züchten wir jedes Jahr viele kleine Ginkgo-Bäumchen, die dann unsere Abiturienten als...

| Fabian Schneiderbanger | Nicolas Sperling |

Zum Projekt >>

Umweltkiller Zigarettenkippen

Wir finden es sehr erschreckend, welche Gefahren für den menschlichen Körper durch das Rauchen von Zigaretten entstehen. Daher haben wir uns immer wieder gefragt, warum vor unserer Schule so viele Schüler rauchen und ärgern uns sehr darüber, dass diese Schüler ihre Zigarettenkippen dann nicht in...

| Anna-Sophia Mayer | Susanne Günther |

Zum Projekt >>

Wirkung von Lichtfarbe auf Keimung und Wachstum

Am Beispiel von Kresse (Lepidium sativum), als einer schnellwachsenden Pflanzenart, wurde die Wirkung von verschiedenfarbigem Licht auf die Keimungsrate und das Wachstum nach der Keimung untersucht. Zur Bestrahlung der Pflanzen wurde LED-Licht verwendet.
In Topfuntersetzern säte ich etwa gleichmäßig...

| Natalie Teplitska |

Zum Projekt >>

Aktuelles

Wer 2019 bei der 54. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30....

Weiterlesen

Unter dem Motto „Frag Dich!“ startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik,...

Weiterlesen