Projekte Arbeitswelt

Anna Achatz

Standfoto Anna Achatz
Name: Anna Achatz
Alter: 12
Schule: MarienGymnasium Kaufbeuren
Wohnort: Germaringen
Fachgebiet: Arbeitswelt
Regionalwettbewerb: Voralpenland
Thema:

Automatische Bremsen für Rollatoren

Projektbeschreibung

In meinem Projekt habe ich einen Rollator so verändert, dass er automatisch bremst. Mein automatischer Rollator bremst auch dann, wenn die Feststellbremse nicht betätigt wurde, sobald beide Hände von den Griffen genommen werden. Die automatische Bremse wird gelöst, wenn die manuellen Bremsen angezogen werden. So wird der Rollator immer aus einem gebremsten Zustand heraus bewegt. So meine ich, Unfälle verhindern zu können.

Aktuelles

In der kommenden Woche beginnen die Wettbewerbe der 54. Runde von Jugend forscht. Die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler präsentieren...

Weiterlesen

Über 2000 Anmeldungen für Jugend forscht und Schüler experimentieren bedeuten auch in diesem Jahr: Bayern ist im Bundesvergleich die Nummer 1 das...

Weiterlesen